12. Dezember Heimliche Verknüpfungen

Wahre Liebe ist Selbstliebe

 

Hallo ihr Lieben, hier kommt die Fortsetzung von gestern. Immer noch geht es um die Seminare im Lichtpunkt. Immer noch geht es um eure Innere Göttin, deren Zeit des Erwachens gekommen ist. Lasst ihr das nicht zu, dann macht sie euch „die Hölle heiß“, wie ich immer wieder in den Beratungen erlebe. Zwar ist dies immer ein Ausdruck von Liebe, allerdings jener Liebe, die „keine Dämonen neben sich duldet“, so wie Gott keine anderen Götter …. Na, ihr wisst schon.

Wenn auch dies schmunzelnd geschrieben ist, so birgt es doch den Hinweis und die Wahrheit, dass unsere Lebensfelder durch die dunklen Jahrtausende hindurch ziemlich viele dämonische Energien und Wesen eingesammelt haben. Das werdet ihr gleich in den Beispielen spüren.

Nun also zu meinen Beobachtungen und Übersetzungen der Heilbehandlungen von Tanja. So wenig ich von dem verstehe, was sie tut, so viel kann wahrnehmen, was sie nicht sieht. Und somit ergänzen wir uns auf eine wunderbare Weise.

Ganz bewusst gebe ich hier nur ein paar Notizen an euch weiter – stichwortartig, so wie ich mir sie selbst notiert habe. Euer Verstand mag vieles nicht verstehen. Eure Seele und euer Körpergeist spüren genau, um was es geht. Und wenn euch beim Lesen der eine oder andere Schauer durchs Feld zieht, dann lasst es bitte geschehen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das hier Beschriebene (auch noch Jahre später) reinigende und heilende Bewegungen in euren Feldern auslösen kann.

 

In allen hier erwähnten Fällen gilt: Liebesleiden, Liebesschmerz, Liebesangst und Liebesverrat der Ahnen haben sich auf die Körper der Erben (auf euren) übertragen und werden nun herausgelöst.

In jedem Fall vermitteln euch diese Beschreibungen ein Eindruck über die vielfältigsten Verknüpfungen von Ahnen, Psyche, Gewohnheit und Körper, also Vergangenheit und Gegenwart. Und deren Heilmöglichkeiten. Hier im Thema: Ich und die wahre Liebe.

 

Heilbehandlung 1

Grundreinigung über die Krone, über das Brustbein Freischaltung von Gelübden und Flüchen aus diesem Leben (Adolf Hitler taucht im Feld auf und verschwindet wieder), Freischaltung von Gelübden und Flüchen aus alten Leben, am äußeren Handgelenk, die eigene Lebenswurzel: Die Sühnebedürfnisse der Seele führen zu einem langen Leben in familiärer Gefangenschaft. Es kommen Sätze: Wie ein Tier gelebt, im Käfig im eigenen Schmutz, zerrende Bewegungen, vergebliche Befreiungsversuche. Tiermensch und Menschenfresser. Liegend: energetische Bindung zur jung verunglückten Schwester gelöst.

 

Heilbehandlung 2

Grundreinigung über die Krone, Lösung der negativen Bindungen von der Großmutter, uraltes Matriarchat, Frauenherrschaft: Feuer und Härte durch Austrocknung der weiblichen Flüsse (Element Wasser, fühlen, trösten, spielen, nähren etc.). Das weibliche Wesen wurde ohne die maskuline Zwillingsseele härter, als das maskuline Wesen jemals ohne seine feminine Zwillingsseele werden könnte. Sternenheimat Feuerkraft contra Erdenheimat Wasserkraft. Sananda-Technik: Auf der Erde ankommen, den Strom der Freiheit öffnen, den Strom der Hingabe aktivieren. Lebensenergie-Erwecker, Partnerschaft, Tor der Erinnerungen öffnen, die Kraft der Erde empfangen, Rückkehr in die urweibliche Kraft, Auflösung der matriarchalen Härte.

 

Heilbehandlung 3

Grundreinigung über die Krone, die linke und rechte Körperseite sind ineinander verschoben (wie beim Schielen), dann verändert es sich: die rechte Seite verdoppelt sich und schiebt einen Teil nach links. Integration der Urängste, hier explizit die Angst vor der Liebe. Lunge (ET 48, 6. Chakra, Element Licht die eigene innere Weisheit, Göttin Tule, Vertreibung aus dem Nachtwald und der Unschuld) Maskulines Trauma der Patriarchen. Klärung der letzten drei Tote. Sie endeten alle mit dem Fluch des Patriarchats: „Liebe meine Freunde und hasse meine Feinde!“ Drei verschiedene Szenarien: kirchliches Gelübde auf die Herrlichkeit des Mannes, Verfluchung der Frau, klösterlicher Rückzug aus der Welt der Dualität (Fluch und Gelübde) und mittlere Adelshierarchie, die in allen Kriegen von Fürsten und Königen als Heerführer eingesetzt worden war, ob sie wollten oder nicht. Schließlich: Wiederherstellung des Urvertrauens mit einer blauen Lichtsäule für vier Wochen.

 

Heilbehandlung 4

Grundreinigung über die Krone, Nabelschnur zur Mutter lösen, die sehr anstrengend ist und ständig fordert, weil Tochter ihr noch folgt, weil Tochter es ihr noch erlaubt und sie als die Altere ansieht. Seit drei Generationen kommen jedoch jeweils reifere Seelen als Kinder zu den Eltern, so dass seitdem die Bewusstseinskurve der Generationen weltweit wieder ansteigt.

Mütterliche Miasmen lösen sich: Sieg-Linde = Krieg-Frieden, Kampf-Ausgleich, Nein-Ja: das ewige Ringen zwischen den Polen, ohne die Mitte zu erreichen. Das eigene vergangene Leben fragt: Warum hast du sie als Mutter gewählt? Was wünschst du? Was kann durch sie in deinem Seelenfeld reifen. Lege eine diamantweiß-gold-silberne Liegende Acht um beide Namensteile. Sieg und Linde liegen über der rechten und der linken Lungenhälfte, die Kreuzung der Liegenden Acht über deinem Herzen. Nun lasse dieses Licht so lange strömen, bis der Sieg und die Linde in deinem Herzen vereint sind.

 

Heilbehandlung 5

Grundreinigung über die Krone, im Brustbein das Nein-der-Geburt lösen. Dabei zeigt sich ein weißer Schlangendrache. Keimblatt-Reinigung: alles, was sich seit dem Beginn der mütterlichen Schwangerschaft ereignet hat, wird jetzt gereinigt. Grundreinigung der körperlichen Strukturen: die Keimblätter sind jene drei geist-energetischen Punkte, aus denen mit Beginn der fötalen Phase alle Körpersysteme erwachsen. Sie heißen: Endoderm (Verdauungstrakt, Leber, Pankreas, Schilddrüsen, Thymus, Atmungstrakt, Harnröhre), Ektoderm (Haut, Haare Nägel, Nervensystem, Nebennierenmark, Sinnesorgane Zähne) und Mesoderm (Knochen, Skelettmuskulatur, Bindegewebe, Herz, Blutgefäße, Milz, Lymphe System, Nieren, Keimdrüsen, Geschlechtsorgane).

 

Heilbehandlung 6

Grundreinigung über die Krone. Nach dem Ablegen der Haarspange an der Medulla Oblongata, des großen Kettenanhängers über der Thymusdrüse sowie des Gürtels floss die Gesamtströmung spürbar besser. Oberkiefer: unterdrückte Gefühle lösen, Wut und Zorn gegen sich selbst, nie den Mund aufgemacht zu haben, Konflikte vermieden und damit Lösungen unmöglich gemacht zu haben. Linker Arm: energetische Bindung zur mobbenden Kollegin lösen: ein wunderschönes Mensch-Krakenwesen taucht auf und versucht, mit langen Tentakeln festzuhalten und zu würgen. Harte Arbeit, bis es sich löst. Die beiden Großmütter (verstorben) bieten noch etwas an. Entspannung im Magen-Darm-Trakt: 1. Beckenschaufel (Galle Leberniere Blinddarm), 2. Kniekehlen (Lymphsystem), 3. große Zehen (Verstopfung) 4. Augenhöhle (Pankreas Diabetes Nierensteine).

 

Heilbehandlung 7

Grundreinigung über die Krone, im Liegen die Blase fragen, wie es ihr geht. Sie hat viel geweint als Kind, da sie unter der Atmosphäre im Haus litt. Mutter vertrieben mit zwei Kindern, Vater in Russland, kam nach dem Krieg zurück und zeugte TN (Teilnehmerin). Sie wurde zum Inbegriff der Wiedervereinigung, der geforderte, instrumentalisierte Sonnenschein, der mit seiner Gegenwart alle Wunden heilen sollte, die die Eltern im Laufe ihrer Vorjahre erlebten. Bauchlage: Entstauung der Wirbelsäule vom zweiten Halswirbel bis zum Steißbein (je ein Finger links und rechts der Wirbelsäule). Dies ist der Weg der Familie von der alten Welt in die neue, von der alten Heimat in die neue, von der alten Angst in die neue Freude. Die Wirbelsäule ist Kriegspfad und Friedensweg. Dann Ausgleich Wurzel-Krone: Ausgleich Krieg-Frieden, Ausgleich Eltern-Kinder.

 

Vier Audios zu meiner Einführung findet ihr hier:

https://kristallmensch.net/2018/12/08/8-dezember-ich-und-die-wahre-liebe/

 

Und hier gehts zum Kristallmensch-Adventsschaufenster

 

Zum Schluss noch:

Habe heute viele bestellte Geistiges-Reisen-Bücher mit Widmungen versehen, verpackt und versendet. Dabei habe ich für jeden von euch eine Göttinnenkarte und eine ET-Lernkarte gezogen und mit hineingelegt. Wundert euch nicht, wenn ihr Isis und das Totenreich findet (meine Lieblingskarte). Sie ist zwei Mal gekommen. Und ich fand es ziemlich passend. … kicher und kuss. Sabine

4 Kommentare
    • Sabine Wolf sagte:

      Siehst du, das ist es, was wir GEISTFLUSS oder KAPITALSTROM nennen. Es ist sehr viel mehr als Energie. Freut mich sehr. Danke für die Rückmeldung undn ganz liebe Grüße dir – und euch allen. Sabine

      Antworten
  1. Franziska HÖfner sagte:

    guten Morgen
    All Ihr Lieben !
    das was Mitstreiter u.a.
    … wie Martin Strübin in seinen letzten 3 Folgen zum Ausdruck gebracht hat ist die Theorie ,
    Und Sabine vollendet es und vollführt die reine Praxis .
    d.h. wir sind immer ” auflaufend und aufs Universum abgestimmt !
    D A N K E
    liebe Sabine ,und Tanja
    Ich verneige mich
    In Liebe Franziska

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.