Danke 2018

Chakrastrasse

 

Danke für das gemeinsame Jahr 2018

und guten Rutsch nach 2019

 

Ihr Lieben, inmitten der intensiven Rauhnachtsreise, die gerade stattfindet, habe ich nur wenig Zeit für einen Silvesterbrief. Aber die paar Minuten nutze ich.

Es gibt so viele Gründe, mich zusammen mit euch vom alten Jahr zu verabschieden und jedem Monat, ja jedem Tag für das zu danken, was er (oder sie) mit sich brachte. Es gibt so vieles, wofür ich euch danke, in allererster Linie euer Kristallmensch-Dasein, das mich immer wieder zu dem inspiriert, was ich gerade tue. So ist auch die Raunachtsreise (Zwölf) nicht auf meinen Impuls entstanden, sondern auf vielfältigen Wunsch aus euren Reihen, durch diese Zeit begleitet zu werden – und zwar auf eine ganz andere Weise als bisher.

Diese Bitte kam keineswegs per E-Mail herein, sondern über den geistigen Strom unserer Seelenverbindung – die gehörig gewachsen ist in der letzten Zeit. Ja, da hat sich eine Kristallmensch-Gruppe herausgebildet, die immer größer wird, Menschen, die immer freier werden, Herzen, die sich immer weiter öffnen. Daran einen Anteil zu haben, macht mich stolz und erfüllt mich sehr. Wer weiß, wo ich jetzt stecken würde, hätte ich 2012 den Lichtpunkt aufgegeben….

In diesem Sinne: Seid ganz herzlich willkommen ihr „Neuen“, die ihr erst vor Kurzem zu uns gestoßen sind. Ihr kommt in eine Gruppe, die inzwischen eine so starke seelische Konsistenz besitzt, die jedes Mitglied unterstützt – ohne irgendjemand zu binden oder gar treffen zu müssen.

Ein intensiv genutztes Beispiel ist meine Herzlichtklinik. Aber auch ihr habt eine solche Lichtinstitution in euch, in die ihr (auf geistigem Weg) Menschen aus eurer Umgebung einladen könnt, damit sie sich von den Strapazen der alten Welt erholen können.

Es gibt vieles, wofür ich mich bei meinen ehemaligen und aktuellen Mitarbeitern zu bedanken habe, sowohl schmerzhafte Lektionen, die viel Liebe freigesetzt haben, als auch schöne, lustige und überraschende Momente, die mir mein Leben hier im Lichtpunkt verschönern und bei allem alltäglichen Gleichklang doch jeden Tag zu etwas besonderem machen.

 

Diese Bilder schenke ich euch in hoher Auflösung, damit ihr sie auf festen Karton ausdrucken lassen könnt: für die Wand, für die Hosentasche, für die Geldbörse.

 

Drei Chakrabilder

Der Download startet direkt, die Datei findet ihr dann in eurem Downloadordner

Das sind ErinnerMichs. Sie erinnern euch an die Schönheit eurer lebendigen Lichtsysteme. Schaut immer mal drauf und spürt, wie euer System sagt: Ja, das bin ich. Diesem „Ich“ schenkt mehr und mehr Aufmerksamkeit in eurem Alltag, ganz besonders dann, wenn Konflikte zu bewältigen sind. Wir haben einen Grundcode auf die Bilder geprägt. Er lautet: „Ich Bin Du.“

Du kannst jederzeit weitere lichtvolle Codes einprägen, die dann auch dich wirken, wenn die die Bilder betrachtest – und mehr noch: in deinem Feld fühlst.

 

Nun wünsche ich euch einen wunderschönen Silvestertag und -abend, einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

Wir sehen uns dann ganz sicherlich wieder.
Herzensgrüße und großen Dank euch allen

Sabine

18 Kommentare
  1. Hilke sagte:

    Vielen lieben Dank für diese tollen Bilder, sowie für diese Rauhnachtreise, wir freuen uns täglich darauf.
    Was deine Herzklinik betrifft, so schaue ich gerade aus dem Fenster und fühle Empfindlichkeit, höre das gute alte “auld lang syne” und stehe Hand in Hand mit tausenden (im geistigen Raum geht das ja trotz Klinikraum, hihi), wir summen es und es fühlt sich so still an, im Herzen.
    Ich habe heute den Naturgeistern und Tieren gesagt, daß sie sich nicht fürchten brauchen heute abend, aber durchaus eine sichere Stelle finden und daß es ein Feiern bei uns ist.
    Wünsche hab ich keine, Vrosätze hatte ich noch nie zu Silvester, das entspannt. Dir vielen Dank und bis heut abend, allen eine gute Zeit, auch den Katzen und Pferden und Hunden, bei euch daheim und allen Tieren und Bäumen und Baumfreunden <3

    Antworten
  2. Wilhelmine sagte:

    Ich bin Du und Du bist Ich. Ich bin Hitler, Hitler ist ich. Ich bin Trump, Trump bin Ich. Alles ist ein Teil von mir und Ich bin ein Teil von Allem.
    Dies zu erkennen und anzunehmen hat ein Weilchen gedauert, doch schließlich ist es in meinem Herzen gelandet.
    Danke Sabine für deine Unterstützung

    Antworten
  3. Marion sagte:

    Liebe Sabine,
    Ich habe dein Danke gerade erst entdeckt und will mein großes DANKE! gleich dazu posten, ehe ich in die heutige Raunacht mit dir und der Gruppe schlüpfe! Ja, ich war eine derjenigen, die sich die Begleitung gewünscht hat und ich danke dir von Herzen dafür, wie wunderbar du diesen Wunsch realisierst! Mein Körper ist vollauf mit Reinigung beschäftigt, während mein inneres Kind vor Freude dem neuen Jahr entgegen hüpft. Auch dem gesamten Kristallmenschteam im Hintergrund sei Dank für alles, was ihr so tut, damit bei Sabine alles reibungslos läuft. Ihr seid spitze! Tschüss 2018!
    Liebe Grüße
    Marion

    Antworten
  4. Ursula sagte:

    Liebe Sabine, Halbzeit in den Rauhnächten, eine unendlich tiefe Dankbarkeit erfüllt mein Herz. Ich freue mich wie ein Kind zu Weihnachten auf 2019. Jeden Monat werde ich die “Geschenke” auspacken, die DU/ICH/WIR uns (nicht nur) in den Rauhnächten gemacht haben. Vielen lieben Dank liebe Sabine. Ich wünsche dir für 2019: Was DU DIR wünschst, das möge sich erfüllen.
    In “herzlicher” Verbundenheit (ganz dem heutigen Tag entsprechend)
    Ursula

    Antworten
  5. Helmut sagte:

    Liebe Sabine und Lisa,
    herzlichen Dank für die wunderschönen Chakrabilder und für Eure herrausragende spirituelle Begleitung durch die letzten Jahre, die für mich über weite Strecken alternativlos war.

    DANKE
    Helmut

    Antworten
  6. verena maria sagte:

    kurz vor die mitternacht auf der anderen erdhäfte.
    liebe sabine danke und nochmals danke. es ist bewegend, was alles durch dich und die organe ausgelöst wird. es schüttelt und rüttelt – erbrechen, verzweiflung und dann wieder tiefer frieden und eine unerschütterliche ruhe.
    danke und alles liebe!!!

    Antworten
  7. Marc sagte:

    Liebe Sabine, auch ich danke dir für 2018 von ganzem Herzen und wünsche dir und allen ein gutes Heuriges. Ich frage mich gerade da ich auf der Organzeichnung von dir die Schilddrüsen und die Genitalien nie gesehn habe ob wir die in den Heilfokus auch mit einbeziehen? Weil mit den Genitalien zb haben wir ja in den letzten Jahrtausenden auch ordentlich herumgezaubert usw..Lieben Gruß und Guten Tag.

    Antworten
  8. Iris G. sagte:

    Liebe Sabine und Team,

    danke für die kraftvollen Bilder und deine so tief gehende Begleitung in den letzten Jahren. Danke, dass es dich gibt und du so großzügig „ver-teilst“.
    Deine Worte im Slvesterbrief, dein aufmerksam machen wer wir sind, richtet mich spürbar auf, tut gut, dies zu fühlen.
    Die ZWÖLF ist für mich nicht zu beschreiben, so besonders. Und zum Jahresabschluss hat mich das Herz sehr bewegt. Die Botschaften des Luchs haben mich getriggert 🥴.
    Ich ziehe am 1.1. immer auch eine Krafttierkarte für das Jahr, auch hier erschien heute früh der Luchs, d.h. „an die Arbeit“.
    Ich wünsche dir ein Wunder-volles Jahr und ich freue mich auf weiteres lernen und sein mit den Kristallmenschen.

    Liebe Grüße Iris

    Antworten
  9. Yvonne sagte:

    Liebe Sabine
    erstmals von Herzen Dank für diese wunderschönen Chakra-Bilder! Ja die werden mich begleiten, sowie die Wirkung vom Code.
    Weiter zur Rauhnachtserie, 12, ich finde sie sehr tief wirkende und bin dankbar, so durch meinen Körper geführt zu werden, und da tief drinnen, in den Organen, Zellen Abspeicherungen zu löschen, die Organe zu befreien, damit sie wieder in die natürliche Freiheit kommen, ohne all den alten Balast, wo sie für mich getragen hatten.
    Das Herz gestern war für mich gigantisch. Oft viel ich in eine ,,Schlaf” wachte bei einzelnen Passagen wieder auf und tauchte wieder unter! Da ich ja vor kurzen am Herz operiert wurde, für mich nicht verwunderlich. Werde diese dann sicher weiter, später dann nochmals anhören. Ich bin dann eingeschlafen und plötzlich hörte ich Sirenen, im Halbschlaf, dachte ich, dass ich noch in der Klinik sei und dies die Ambulanz sei. Nein, dann richtig wach, schreckte ich richtig hoch , das Herz pochte, und ich wurde wachgerüttelt. Es war die Feuerwehr, nebenan im Bauernhaus war ein Brand. Zum Glück nur klein, ohne grossen Schaden! So werden wir wohl immer wieder wachgerüttelt, um uns zu besinnen, auf unsere Wahre Natur. So erging es mir nun mit diesem Herzinfarkt und weiteren Diagnosen. Und dies aus ,,heiterm” Himmel. Im nachhinein, sehe ich jedoch schon so einiges, und dass ich dem Organ Herz, doch schon sehr viel zugemutet hatte und da wohl einiges abgespeichert war. Liebe Sabine, ich danke dir von Herzen für dein wirken und sein, Dienst für uns! MERCI Yvonne

    Antworten
  10. geeta sagte:

    Liebe Sabine, mein Herz fließt über von Dankbarkeit für Dich und dem Leben mit der ihm innewohnenden Göttlichkeit. Deine Botschaften haben mir den Mut gegeben zuzulassen und anzuschaun war sich mir zeigt und dem “Prozeß” zu vertrauen. Und er entfaltet sich von ganz alleine. Wenn sich Unsicherheit bei mir zeigt, kann ich fragen, und ich habe das Gefühl ich bin über Dich mit dem Bewußtseinsfeld verbunden mit dem auch du verbunden bist – und ich bekomme Antwort.
    Die Angst irregeleitet zu werden weicht mehr und mehr dem Vertrauen.
    Dir und deinem Team ein gesegnetes Neues Jahr, herzlichst Geeta

    (Noch habe ich ein paar Tage Zeit um einen ermäßigten 3-Tageaufenthalt im Lichtpunkt zu buchen und die Angst davor zeigt sich doch recht deutlich.)

    Antworten
  11. Marion Linse sagte:

    Liebe Sabine,
    vielen Dank für diese wunderbaren Bilder und überhaupt für die Begleitung in dieser RauhnachtsZeit!

    Antworten
  12. Marc sagte:

    Die Energien sind schon ein bisschen heftig, die aufsteigenden..aber zum Glück sind es nur Energien die wieder zu Geist werden. Das müssen sie wohl,hihi. LG

    Antworten
  13. Ursula Eggers sagte:

    Hallo liebe Sabine + Team, ich möchte Euch auch alles erdenklich Gute für 2019 wünschen und herzlichen Dank sagen für das, was ich gar nicht mit Worten beschreiben kann.
    Eine Bitte habe ich noch, liebe Sabine. Kannst du nochmal etwas zu den Kugeln und Schlüssel sagen, danke. In Liebe Ursula

    Antworten
  14. Dorothea sagte:

    Mein Dauerzustand ist DANKBARKEIT .Das Erwecken der Organe-ihre Beseelung ersehnt,
    jedoch nicht daran geglaubt. Ich darf Befreiung auch in meinen Kindern erleben
    .DANKE dir an jedem Tag aus meinem gesund-werdenden Herzen.

    Antworten
  15. Simone sagte:

    Liebe Sabine, ich danke Dir auf das Herzlichste für die Chakrabilder und Deine Begleitung durch die Rauhnächte, dies scheint momentan das Wichtigste zu sein, hinter dem alles andere irgendwie verschwindet. Auch wenn bei mir merklich nicht soo viel geschieht, wirkt doch alles nach und zu seiner Zeit. Damit auch DANKE für die Begleitung durch 2019, denn jeden Monat wird sie wieder aktuell. ALles Liebe für Dich und Dein Team.

    Antworten
  16. Karin Heike Stucky sagte:

    Lieben Sabine,
    Heute Nacht, Nierennacht , seit 20 Uhr geschlafen und dann nachts um 1.30 Uhr wach und agil. Hab das das mittlerweile pink gestrichene Wohnzimmer vom Ragal mit Aktenordner befreit und umgestellt. Jetzt kommt bald der Teppichboden raus, und es entsteht ein neuer Raum im Stirnzimmer. Auf jedem Fall wird vieles aussortiert, verschenkt, alles nochmal durchgekuckt. jetzt fühl ich mich körperlich müde, immer noch hellwach…ich fühle mich sehr aufgehoben. Eine Frage zu der Herzklinik. Du sagtest jede hat die Möglichkeit dazu. Kannst du bitte darüber mal was machen? Herzlichst Karin Heike

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.