DLS 17 heute Abend

Die Aufzeichnung steht jetzt im Shop zur Verfügung-

Heute Abend um 19 Uhr geht es weiter mit der Dunkel-Licht-Serie. Ausgangspunkt sind Sabines Erfahrungen mit dem Tumor. Hier zeigt sie sich im wahren Wortsinn hautnah. Achtung: den physischen Tumor in seiner Entwicklung zu sehen, ist nix für schwache Nerven.  Aber eine Chance, das Gute im Bösen und das Schöne im Hässlichen zu entdecken.

Es geht aber nicht um die persönliche Geschichte, sondern um den Gewinn, der aus der Erfahrung mit dem Tumor auf individueller, familiensystemischer und kollektiver Ebene entstanden ist und euch an diesem teilhaben und profitieren zu lassen. Was Rumor und Tumor damit zu tun haben, werdet ihr dann erfahren.

Anmeldung und Infos hier:
https://www.sofengo.de/w/268514

 

Selbstverständlich wird es auch wieder eine Aufzeichnung geben. Und den Teilnehmern, die sich zu dem ersten Termin, der dann verschoben wurde, angemeldet haben, hat Udo per Sofengo heute eine Mail mit Zugangslink geschickt. Schaut bitte in eure E-Mail-Postfächer oder bei sofengo in euren Nachrichten. Bis heute Abend, Erkenhild

 

21 Selbstheilcode-Karten

Therapie-Orakel

 

 

Hallo, ihr Lieben, trotz Vollbremsung und Reset bei Kristallmensch, läuft doch einiges im Hintergrund. Wir haben Zuwachs, bzw. die ChakraMagie hat ein Geschwisterchen bekommen: ein Therapieorakel zur Ahnenheilung im eigenen Körper. Der Name:

 

21 Selbstheilcode-Karten

Die Mutter dieser beiden ist ET
Der Vater ist unbekannt

 

Hier zu haben: 21 Heilcodekarten Orakelset

 

Heilcodekarten_01 

 

Die Kurzgeschichte dazu:

Es ist einer der ersten Schätze, die beim Aufräumen gefunden wurden und entstanden sind. Eines Tages im Dezember blieb mein Blick an zwei großen Kartons hängen, die hoch oben im Regal standen. Schon seit drei Jahren.

Hm, was ist da denn drin? Rauf auf die Leiter, Karton vorgezogen, Deckel auf – und aaaaah, die haben wir immer noch ….? Es war ein Karton mit gestanzten Schachtelböden und einer mit gestanzten Schachteldeckeln. Weiß mit dem Aufdruck: Kristallmensch Media Edition.

 

Und dann ging es in Lichtgeschwindigkeit:
Ich: „Weg damit, Papiermüll, Regale frei machen.“
LISA: „Nix da. Die falten und füllen wir. Jetzt gleich…“

 

Womit, war noch nicht klar. Aber wer sie faltet, war sofort klar: mein 90-jähriger Vater. Wenn im Garten ohnehin nichts zu tun ist, freut er sich über Aufträge im Haus.

Und der zählt beim Arbeiten gern die Schritte: Eine Schachtel braucht  42 Falzvorgänge, bis sie fertig ist. Also hat der alte Mann über die Weihnachtszeit in 4 Wochen mit 15120 Falzungen 360 Schachteln hergestellt.

Inzwischen entwickelte ich unter LISA’s Anleitung den Inhalt und machte mit Udo das Layout. Dann ab zur Druckerei. Ich bekam bei der Gelegenheit einen schweren chinesichen Eckenrundstanzer und stanzte beim Sortieren und Einpacken der 23 Karten (wobei mir mein Vater, Michael und Toni halfen) insgesamt 33120 Ecken rund: aggressive Grundstimmung produktiv gelenkt.

Spontanprojekt, Handarbeit, Zusammenarbeit und Liebhaberstück. Alles lief wie am Schnürchen. Vom ersten Impuls bis zur Fertigstellung gestern Abend.

Und zusätzlich ist es eine neue Erfindung: ein Therapie-Orakel. Wie das funktioniert, lest ihr in der Shop-Beschreibung und auf den beiden Deckblättern im Set.

Also:

Es sind nur 360 Stück.
Hier zu haben: 21 Heilcodekarten Orakelset

 

 

Die Mutter ist ET

Sowohl die Heilcodes (bei ET heißen sie Hirncodes) als auch die Bilder mit ihren vielschichtigen Infos stammen aus dem ET-Jahrescoaching. Dort zeigten sie bereits viele erstaunliche und wunderbare Wirkungen bei den Teilnehmern. Also haben wir hier noch einmal je drei Bilder pro Element zusammengestellt und diese mit den Schwingungen der drei Großen Mütter aufgeladen.

 

2 Titelkarten mit Erläuterungen und Anleitungen
3 Karten Element Erde für Zelle/Chakra, Körper und Psyche
3 Karten Element Wasser für Zelle/Chakra, Körper und Psyche
3 Karten Element Luft für Zelle/Chakra, Körper und Psyche
3 Karten Element Feuer für Zelle/Chakra, Körper und Psyche
3 Karten Element Äther für Zelle/Chakra, Körper und Psyche
3 Karten Element Licht für Zelle/Chakra, Körper und Psyche
3 Karten Element Liebe für Zelle/Chakra, Körper und Psyche

 

Grüße von LISA, die maßgeblich ihre Finger im Spiel hatte und die spezifischen Schwingungen von Isis, Kali und Gaia in die Bilder gebracht hat.

In diesem Sinne sollten die Karten ähnlich wirken wie die Isis-Kali-Gaia-Essenz.

 

Herzensgrüße euch allen
Sabine

Schreibt hier gern eure Kommentare, wenn ihr Erfahrungen mit den Set macht.

 

Die Familie:

Die Mutter: ET-Jahrescoaching
Der Bruder:  ChakraMagie-Orakel
Die Tante: Isis-Kali-Gaia-Essenz

 

 

 

 

Die nächsten Webinare

Ihr Lieben, am Mittwoch, den 17. Januar eröffnen wir die Online-Live-Saison 2018. Alle Veranstaltungen starten um 19 Uhr.

Hier sind die geplanten Termine der beiden laufenden Serien. Wir geben sie dann sukzessive bei Sofengo ein und informieren euch hier und per Newsletter.

Hier könnt ihr euch dann anmelden:
https://www.sofengo.de/academy/sabine.wolf3

 

Die Dunkel-Licht-Serie

DLS 17 am Mittwoch, den 17. Januar 2018
DLS 18 am Mittwoch, den 24. Januar 2018
DLS 19 am Mittwoch, den 14. Februar 2018
DLS 20 am Mittwoch, den 21. Februar 2018
DLS 21 am Mittwoch, den 14. März 2018
DLS 22 am Mittwoch, den 21. März 2018
DSL 23 am Mittwoch, den 11. April 2018
DLS 24 am Mittwoch, den 18. April 2018
DLS 25 am Mittwoch, den 9. Mai 2018
DLS 26 am Mittwoch, den 16. Mai 2018

 

Der siebte ET-Zyklus

ET43 am Sonntag, den 4. Februar 2018
ET44 am Sonntag, den 11. Februar 2018
ET45 am Sonntag, den 25. Februar 2018
ET46 am Sonntag, den 4. März 2018
ET47 am Sonntag, den 11. März 2018
ET48 am Sonntag, den 25. März 2018
ET49 am Sonntag, den 8. April 2018

 

Ich freue mich auf weitere gemeinsame Runden mit euch.
Liebe Grüße und bis bald.
Sabine

Spenden und Finanzen

Ihr Lieben, hier möchte ich euch mal meinen ganz herzlichen Dank für eure kleinen und großen Spenden ausdrücken.

Eure finanzielle Unterstützung gilt ausschließlich der Bezahlung meines Teams, bis die Kündigungen wirksam werden und sie über das Arbeitsamt versorgt sind. Wenn auch dies nicht für alle gilt.

 

Sehr gern nehme ich weitere Spenden entgegen.

 

Tipps

Viele unterstützende Tipps und Hinweise sind gekommen. Nicht alle davon sind für uns praktikabel. In jedem Fall werde ich aber noch darauf eingehen.

 

Kristallmensch-Shop in eurer Praxis

Marc fragte, ob er in seiner Praxis nicht unser („geiles“) ChakraMagie-Orakel verkaufen dürfe. Er arbeitet im Hinblick auf seine Klienten doch ohnehin ständig damit. Ja klar darf er das. Und auch ihr dürft das, wenn es für euch passt. Schreibt uns einfach: post@kristallmensch.net mit dem Betreff: Shopverkauf in eigener Praxis.

 

Weitere Darlehn

Vielen Dank auch für eure Darlehnsangebote. Auf diese möchte ich allerdings nur zurückgreifen, wenn die Not es gebietet. Das ist (noch) nicht der Fall – und so weit sollte es auch nicht kommen.

Spendenbeträge sind zwar geringer, hinterlassen aber keine weiteren Verpflichtungen. Das ist für mich elementar wichtig, denn noch mehr möchte ich mir definitiv nicht aufladen.

Ich selbst brauche kaum Geld und die Rückzahlung der Lichtpunkt-Darlehen ist gesichert.

 

Freundeskreis

Dennoch drängelt LISA: „Du müsstest für das, was du leistest, bezahlt werden. Stattdessen arbeitest du rund um die Uhr – und bezahlst andere…“

Jaja … ich weiß, ich bin keine gewiefte Geschäftsführerin und studierte Unternehmerin. Aber bisher haben wir es doch wohl gut hinbekommen. Schließlich habe ich in Berlin 10 Jahre Baustellen geleitet – was ja auch kein Pappenstiel war.

Schon seit einiger Zeit kommen mir Gedanken, wie wir einen „Lichtpunkt- oder Kristallmensch-Freundeskreis“ bilden könnten, über den ihr uns mit dem unterstützen könnt, was wir brauchen und ihr übrig habt: Geld, kostenfreie Mitarbeit und was sonst möglich ist.

 

Das sind so die aktuellen Gedanken – wenn ich denke. Aber die meiste Zeit schlafe ich gemeinsam mit euch allen in meiner Herzklinik.

 

Großen Dank nochmals und bis bald, ihr Lieben.

Sabine

Neues aus dem Lichtpunkt

Ihr Lieben. Der Serverausfall hat nur einen Tag für unsere Schule und zwei Tage für unseren Shop gedauert – und kaum einer hat’s gemerkt.

Schade eigentlich. Nicht, dass es keiner merkte, sondern dass der Ausfall nur so kurz war. Solche Fremdeinflüsse sind mir immer sehr willkommen, wenn ich bei Veränderungen auf freiwilliger Ebene ins Stocken gerate. Gezwungenermaßen geht’s doch viel leichter, nicht wahr?

Aber mal ehrlich, uns allen geht es gut – irgendwie und richtig gut.

Alle sind gekündigt – und damit auch ich. Das ist ein Zustand völliger Entspannung. Und was geschieht, wenn wir so richtig ent-spannt sind? Dann steigt das auf, was uns bisher verspannt hat: Ängste und emotionale Kontrollkräfte, Schuld- und Fremd-Verantwortungsgefühle, Ruhelosigkeit und Endzeitstimmung.

Und woher kommt das alles? Aus dem Unterbewusstsein – und dort aus allen Speichern, Etagen, Kammern und Katakomben unserer eigenen Leben und unserer Ahnenlinien.

Das erlebe ich zurzeit auch – wenn auch anders als bisher. Ohnehin war es niemals gleich, sondern immer der jeweiligen Situation angepasst. Damals beim Tumor musste ich dafür tage- und nächtelang tief in die Ahnenhallen tauchen. Heute geht das in Lichtgeschwindigkeit: Eben noch nehme ich mir etwas vor, 10 Minuten später ist es schon wieder weg. Eben kommt eine geniale Idee herein und 3 Minuten später ist sie aus meinem Hirn verschwunden oder erscheint mir völlig bescheuert.

Was tue ich den ganzen Tag? Zwei bis vier Stunden arbeiten, dann zwei bis vier Stunden schlafen. Tief und fest, am hellichten Tag. Plus 12 Stunden Schlaf nachts.

 

Zwischendurch Kurzgespräche mit LISA, zum Beispiel:

„Ich erwähnte im Mai 2017, dass die intelligente Information von grundlegender Wichtigkeit ist…..“

– bedeutet: aufräumen, Netzwerke dezentralisieren, persönliche Gespräche mit Teammitgliedern führen (nicht per Telefon oder Skype über das Geschäft, sondern beim Spaziergang im Wald über persönliche Dinge), die verbliebenen Baustellen der Kristallmensch-Schule abschließen, weitere interne Verknüpfungen entwickeln … etc. pp

„Ja, wir haben den Geldfluss gestoppt. Er wird erst wieder fließen, wenn eure Systeme geklärt sind!“

Das klingt wie: „Du bekommst erst Taschengeld, wenn dein Zimmer ausgeräumt ist – und zwar gründlich….“

Klar, einige von euch sind schockiert, dass ausgerechnet ich „Kapital-Geld-Expertin“ plötzlich kein Geld mehr habe. Noch hat niemand gewagt, mich als „großmäulige Versagerin“ zu bezeichnen …. kicher….!

Aber, ihr Lieben, das gehört zur Entwicklung der Kapitalflüsse: in Spiralbewegungen fließen sie durch unsere senkrechten Achsen. Stellen wir uns diese als waagerechte Linie vor, dann ist sie wellenartig: hinauf zum Hochpunkt und herab zum Tiefpunkt – und dann wieder hinauf zum nächsten Hochpunkt. Und der liegt in dieser Zeitenwende immer höher als der vorige.

 

Also: Jedes Abbremsen bündelt schon neue Kräfte für die nächste Beschleunigung. Zwar befinden wir uns noch im Bremsvorgang, doch tief in uns spüren wir bereits wieder die Beschleunigung. So ist es zurzeit weltweit: bei euch, bei uns, bei mir.

LISA hat im Mai 2017 in einer Rede ans Team gesagt: „Klärt eure Systeme, konzentriert euch auf intelligente Information, öffnet die Tür zur Welt nur einen Spalt weit, sonst könntet ihr überrollt werden. Die Menschen da draußen warten auf euch. Dafür müsst ihr euch bereit machen.“

Nun, so ein unverkörpertes Wesen hat einen Zeitraum von mindestens 10 Jahren im Kopf. Wir haben das  als Hinweis für die nächsten 10 Monate genommen – und uns flugs ans Werk gemacht: Sommeraktion, neue Mitarbeiter, Messevorbereitung, Adventskalender ……. und Weihnachten war dann alles durch: Alles gegeben, kein unternehmerischer Gedanke mehr, das letzte Hemd verschenkt – und Zapfenstreich. Das klingt sehr nach Neubeginn auf einer höheren Ebene.

 

Das Ego sagt: „Ja spinnst du, das kannst du doch nicht machen….“

Einige Mitarbeiter sagen: „Wir haben versucht, dich zu warnen, aber du warst nicht zu halten ….“

Udo hat mir gar den Ehrentitel „Master of Desaster“ verliehen …..

 

Aber so ist das nun mal: Je höher wir auf der inneren Leiter ins Licht steigen, desto größer sind die Prüfungen der Dunkelheit. Denn wenn unsere Macht größer wird, muss auch unsere Demut wachsen. Das bedeutet: sämtliche Formen von Angst, Kontrollbedürfnissen, Selbstverrat und Druck müssen raus aus dem Bewusstsein, damit wir nicht Opfer unserer eigenen als Lichtwesen verkleideten Dämonen werden.

Und ja, es gibt einen guten Grund für diese Bremsung. Doch der liegt zurzeit noch außerhalb meiner Möglichkeiten. Daher möchte ich darüber auch noch kein Wort verlieren.

 

JA-NEIN-Orakel

Und wieder hat das JA-NEIN-Orakel in diesen Tagen einiges mitzureden. Die letzte Ziehung:

 

Frage: „Macht es Sinn, das Team zu kündigen und die alte Mitarbeiterstruktur aufzulösen?“

Antwort: „JA – es ist dein Recht“.

Frage: Bin ich in der Lage, Kristallmensch weiterzuführen?“

Antwort: „NEIN – die Zeit ist noch nicht reif.“

Ein anderes Orakel sagt dazu: „Etwas in dir muss sterben – und danach wird nichts mehr so sein wie es war….“

Frage: „Soll ich einfach mal aufhören zu denken?“

Antwort: „JA – das ist eine gute Idee!!!“

 

Okay, also höre ich erstmal auf zu denken und schlafe weiter – Tag und Nacht, wie damals mit LISA, nun aber ohne Tumor.

 

Ich halte euch auf dem Laufenden.
Herzensdank
für eure lieben und tollen Kommentare und Mails

 

Sabine

 

 

 

Serverausfall

Die Störung ist behoben und alles wieder erreichbar. Danke für die zauberhaften Kommentare. Erkenhild

 

Ihr Lieben,

aufgrund eines Serverausfalls  ist unser Kristallmensch-Shop zur Zeit nicht erreichbar. Auch Kristallmensch-TV ist davon betroffen. Habt bitte ein wenig Geduld und schaut einfach später wieder rein. Herzliche Grüße, Erkenhild

 

Udos Tipp:
Frühstück verlängern, notfalls zweites Frühstück, Spaziergang machen, Tee trinken – und: “mal einen Tag das Überleben ohne Kristallmensch riskieren” …. Kicher. Gruß von Sabine

Willkommen 2018

Jahreswende2017_2018_m

Vollbremsung und Reset
Mit Ach und Krach ins Neue Jahr

Ihr Lieben, ganz herzliche Grüße aus dem Lichtpunkt im neuen Jahr. Wie war euer Jahreswechsel? Alles klar, glatt gelaufen – wie immer? Nee, nicht?

Einigen von euch ist aufgefallen, dass wir weder zu Silvester noch zum Neujahr etwas „gemacht“ haben, dass ein mögliches Webinar zur gemeinsamen Verabschiedung und Begrüßung der Jahre sang- und klanglos ausfiel. Manche haben es gar nicht gemerkt, weil sie mit dem Verdauen des Adventskalenders beschäftigt waren – und schließlich auch noch ihr eigenes Leben lebten.

 

Jahreswende, Neujahrsspaziergang und Reset

Das Jahreswende-Treffen hier im Lichtpunkt hatte es in sich. Das Bild oben zeigt einen markanten Augenblick, da die gesamte Gruppe dabei war, ein Tor zu durchschreiten. So heftig und dramatisch es sich auf den äußeren Ebenen abspielte, so grandios war die Wirkung innen. Es begann mit einem Spaziergang am 1. Januar und wurde zu einer Prozession durch mehrere Zeitalter. Der Auslöser war – ob ihr es glaubt oder nicht – ich: ein zweites Mal stolperte ich und fiel lang hin.

Lest weiter im PDF in unserem Newsletterarchiv:
https://kristallmensch.net/willkommen/unser-newsletter-archiv/

 

Zum_AdventsShop_Button

Noch einmal mein Hinweis auf den AdventsShop, wo euch bis morgen Abend starker Schulstoff zu stark reduzierten Adventspreisen zur Verfügung steht.

Ihr könnt euch auch  bereits die nächsten Onlinetermine (Webinare) notieren, denn die Onlineschulungen und Beratungen werden weiter laufen:
https://www.sofengo.de/academy/sabine.wolf3

Liebe und herzliche Grüße euch allen aus dem Lichtpunkt

Auf ein gemeinsames Jahr 2018,
in dem die Monsterwellen der Liebe rollen …
„….. und alles mit sich reißen, was der Liebe widerstehen möchte…“
(Zitat, Mutter Maria, 2001)

 Sabine

Danke 2017

2017_Neujahrsbild

Ihr Lieben nah und fern, im Team und in der Welt. Eigentlich wollte ich mehr tun, als jetzt noch möglich ist: Euch in einem Webinar noch einmal Dank sagen und gemeinsam mit euch der Welt unser Licht schicken, für euch einen Brief formulieren, in dem ich dem Jahr 2017 dankbar Ausdruck geben und das nächste Jahr begrüßen wollte.

Im Außen bleibt keine Zeit dafür – und hat es keinen Raum. Also geschieht es wohl längst im Inneren.

2017 war ein Jahr des Aufschwungs. Wir haben vieles empfangen und alles gegeben, vieles verändert und alle Reserven mobilisiert, viele alte Strukturen aufgelöst und neue Impulse empfangen. Noch nie zuvor musste ich so viele Termine absagen und verschieben, wie in den letzten Monaten. Noch nie ging es so entschieden in andere Richtungen, als geplant. Noch nie war die Fülle so spürbar – und der Kollaps so nah.

Seit dem Ende des Adventskalenders rollt eine Lawine durch mein Feld und zeigt mir, dass dies die Zeit einer Vollbremsung und eines Innehaltens ist – bei allen Potenzialen, die uns umzingeln, trotz allem, was wir jetzt anpacken, tun und entwickeln könnten. Es geht gerade gar nichts.

Wie eine Monsterwelle oder ein Erdbeben rauscht das sichere Gefühl durch mich, dass Kristallmensch einer Wandlung unterworfen ist, die ich weder im Griff noch unter Kontrolle habe.

Für das menschliche Gemüt eine Katastrophe,
für die Seele-Geist-Präsenz ein Befreiungsschlag.

Kein Wunder: Wir wechseln von 10 Wasser-Jahren auf 10 Erde-Jahre. Das ist bei unvermindert laufendem Betrieb unmöglich. Könnte also sein, dass es in 2018 bei uns deutlich ruhiger wird – was euch, die ihr bisher mit meinen Siebenmeilenstiefeln Schritt gehalten habt, zugute kommen sollte.

Ich weiß noch nicht, wie es weitergeht und wohin. Habe überlegt, ob ich euch schon daran teilhaben lassen sollte oder noch nicht. Doch LISA macht mir klar, dass eure und meine Entwicklung ohnehin in gleichen Bahnen verläuft und wir uns in diesem Sinne vertrauen, entspannen und unterstützen können.

Hier also mein Herzensdank euch allen für die gemeinsame Zeit
und meine Herzensgrüße aus dem Lichtpunkt
und dem hochaktiven Jahreswendetreffen,
in das ich euch alle einbezogen habe.

Sabine

 

Eure Spenden
könnten mich jetzt auf wirtschaftlicher Ebene sehr unterstützen und entspannen. Wenn ihr hier also etwas für mich übrig habt, herzlich gern und vielen Dank. Hier gehts zu unserer Spendenseite.
https://kristallmensch.net/sabine-wolf/spenden-fuer-kristallmensch/

 

Tipps:

Genießt den Adventskalender weiterhin. Er bleibt euch hier in Blog Aktuell kostenfrei erhalten.

 

Bedient euch an unserem Adventsrabatt.
Bis zum 6. Januar sind alle Downloadprodukte zum halben Preis zu haben.

https://shop.kristallmensch.net/aktionen/adventsshop-2017/

 

Insbesondere empfehle ich euch die Isis-Kail-Gaia Essenz, die ebenfalls in diesem Jahr ihre Schwingung deutlich erhöht hat und eure Felder in diesem Wandel von Wasser nach Erde sehr unterstützen kann. Noch sind einige Flaschen vorrätig. Die nächste Abfüllung geschieht frühestens im Sommer 2018.

 

Frohe Weihnachten euch allen

Frohe Weihnachten 2017

Nach diesem Adventskalender-Marathon wünsche ich euch, ihr Lieben, ein schönes, entspanntes und gleichwohl abenteuerliches Weihnachtsfest. Mögen die Abenteuer auf euren inneren Ebenen stattfinden und Facetten spürbar machen, von denen ihr immer ahntet, dass sie da sind. Und dies war das zentrale Anliegen der geistigen Welt, insbesondere der drei Großen Mütter und eurer Inneren Göttinnen: euch zu zeigen, dass ihr nur ein Bruchteil dessen kennt, was euch ausmacht, dass ihr bisher nur einen Bruchteil eurer Wahrnehmungsfähigkeiten genutzt habt. Und dass sich dies jetzt entschieden ändert.

Nach diesem 24-tägigen Geist-Seele-Körper-Marathon habt ihr euch mehr als eine Pause verdient. Ja, ich auch. Viele von euch haben ihn in Echtzeit durchgemacht und dabei tapfer alle Berg- und Talfahrten angenommen. Andere sind in ihrem eigenen Tempo unterwegs, ziehen sich den einen oder anderen Tag gleich drei bis fünfmal herein und brauchen danach ein paar Tage Pause, bevor es zum nächsten geht.

Der Adventskalender bleibt  Wie immer ihr diese intensive Portion handgeschöpfter Schokoladestückchen für euch genießen möchtet – ihr habt Zeit. Der Adventskalender wird euch hier im Kristallmensch.net erhalten bleiben, so dass ihr noch bis zum nächsten Advent die Möglichkeit habt, ihn zu nutzen – und gern auch portionsweise an jene Freunde weiterzuschicken, denen er helfen könnte.

 

weiter geht’s im PDF.

 

Liebe und herzliche Grüße aus dem Lichtpunkt
Ein wunderschönes Weihnachten euch und euren Familien,
zu denen auch die kosmischen Familien, die Naturwelten und die Menschheitsfamilie gehören.

 

Sabine
sowie

Lisa und das Kristallmenschteam
Gerd, Udo, Christian, Ralf, Melanie, Erkenhild, Tanja, Susanne, Ilse-Dore und Günter

24. Dezember

24_12_Der_koenigliche_Weg

Der Königliche Weg der Wandlung

Ihr Lieben, heute – und zum guten Abschluss des Adventskalenders – schlagen wir die Brücke vom Christusbewusstsein zum Kristallmensch – und beenden damit einen langen Weg.

Christus Emanuel war es, der mich im zarten Alter von 45 aus meinem bürgerlichen Schlummer weckte und mir zeigte, dass es tatsächlich mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als die Schulweisheit uns lehrt.

Er war es, der dieser Schule den Namen gab, 2004 oben in der Schweiz auf dem Bauernhof in den Bergen.

Er stand vermutlich schon Pate, als ich mit 18 (damals glaubte ich an nichts, was mit Kirche zu tun hatte) mein erstes Haustier hatte, einen Goldhamster, dem ich den Namen Philipp Emanuel gab. Knapp 30 Jahre später erfuhr ich, dass ich damals an seiner Seite war, in der Figur des Philippus (Schriftgelehrter und Besserwisser, so wie ich heute, kicher). Nicht der einzige allerdings. Es heißt, dass jeder einzelne der damaligen Apostel sich inzwischen 144.000-mal wieder inkarniert hat.

Hier kommt also der Sohn der Sonne, jener, der vor 2000 Jahren die geistige Zeitenwende eingeläutet und damals bereits seine Gefährten auf die heutige Schwelle der Zeit vorbereitet hat. Warum sollte er das getan haben, wenn nicht alle damaligen Gefährten heute wieder da wären?

Sie sind wieder da. Und es gibt zwischen den Johannessen und den Judassen, zwischen den Maria Magdalenas und den Jacobs keinen Unterschied.

Viele Male haben wir seit der damaligen Zeit gelebt, viele Erfahrungen haben wir gemacht, viele Rollen gespielt – auf allen Bühnen der Dunkelheit und des Lichtes. Wir kennen Christus und Emmanuel, Judas und Jesus, Tod und Teufel. Selbst Schattentod und Lichttod haben wir in ihrer feinen Unterscheidung erfasst. In diesem Sinne sind wir Spezialisten der kristallinen Natur, die aus der vollkommenen Verbindung (Verschmelzung) zwischen Dunkelheit und Licht entsteht. In diesem Sinne haben wir die heilige Kernschmelze in uns selbst viele Male erlebt.

Jeder im Sternenlicht funkelnde Diamant ist in der Dunkelheit der Erde, im schwarzen Staub der Kohle, entstanden und dort zu seiner inneren Reife herangewachsen. Wie unten so oben. Wie der Diamant, so auch wir. Jeder einzelne von uns. So auch du.

Hier führen wir dich noch einmal auf den königlichen Weg der Wandlung deines Körpers und Bewusstseins und helfen dir dabei, dich zu erinnern, warum du ausgerechnet in dieser Zeit auf Erden bist.

In diesem Sinne bereiten wir gemeinsam die Passion Christi auf unsere Weise vor. Sie beginnt in der Nacht zum 25. Dezember.

In diesem Sinne gehen wir ihm und seinem Zug der Lichtwesen, die gemeinsam wie ein gewaltiger lebendiger Komet einmal die Erde umrunden, bevor sie sich zurückziehen in die geistigen Reiche, gemeinsam entgegen.

In diesem Sinne eröffnen wir mit der geistigen Hierarchie des Lebens erneut die zwölf Raunächte, tanzen mit den entfesselten Wesen der Finsternis ins Licht und bringen damit eine neue kristalline Natur in das kommende Jahr des Lebens aller Menschen auf Erden.

 

Meditation  Der Königliche Weg als PDF Download

 

 

Ein wundervolles Weihnachtsfest wünsche ich euch allen.
Für dieses wunderbare Jahr danke ich euch von Herzen.

Sabine und das Kristallmensch Team
Gerd, Christian, Udo und Ralf
Tanja, Erkenhild, Melanie und Susanne
Ilse-Dore, Frauke, Hanim und Günter

 

Zum_AdventsShop_Button

Ihr Lieben, zweifellos ist dieses Material zu viel für einen Tag. Nehmt es als Leitfaden für das kommende Jahr, wenn ihr euer Leben mithilfe von Kristallmensch klären, verstehen und meistern wollt. Wir stehen euch in diesem Sinne die nächsten 24 Monate mit Freude und Sachverstand zur Verfügung. Hier unsere

Empfehlungen zu diesem Thema:

Videoschulung Christusbewusstsein
Videoschulung Die Dunkel-Licht-Serie
tv-Seminar 11 Die Magie des Herzens
BUCH Der Lebensbaum Jesu
Audioworkshop Sieben Tage Schweigen  

 

Kostenfreie Bibliothek:
Was ist ein Kristallmensch?

 

Messevideos – kostenfrei:
Was ist ein Kristallmensch? Teil 1
Was ist ein Kristallmensch? Teil 2  

 

Nutzt auch die Stichwortsuche unserer Neueinsteigerseite, insbesondere zum Thema Christus und Kristallmensch.
Lest auch: Kristallmensch – Was ist das?

Und natürlich freuen wir uns hier auch wieder über eure Kommentare – für uns und für andere.